zur Startseite

Die Einfassung hat sich gesetzt, ist auseinander geklappt oder sogar gebrochen...

 

...kann jederzeit passieren, ist aber kein Grund zur Beunruhigung. Wir schauen uns das Grab gemeinsam an und besprechen die Ursachen und Möglichkeiten.
Im Anschluss reparieren wir die Einfassung fachmännisch.

 

Bei Bestattungen wird der Sarg vorsichtig mit Sand überschüttet und nicht verdichtet. Demzufolge setzt sich das Erdreich durch Frost, Schneeschmelze, starkem Regen im laufe der Zeit ab.

In Verbindung mit dem "Absacken" der Erde verrutscht die Einfassung oder klappt auseinander. Dies ist auch oft auf fehlende, alte oder gebrochene Verschraubungen in den Ecken zurückzuführen.

 

Bei der Firma Steinmetz Silberhorn ist es ein Standardverfahren, die Einfassungen und den Sockel bzw. den Grabstein zu verschrauben.

 

Diese Verschraubungen sind unsichtbar unter der Erde angebracht und sehr effektiv, auch was die Stabilität und Sicherheit anbelangt.

 

Sollte Ihr Grab keine Verschraubungen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Ganz unkompliziert mit den neusten Techniken.

 

zur Startseite