zur Startseite

Steinmetzfamilie
Silberhorn

 

Firmengründer Hans SilberhornHans Silberhorn begann bereits Mitte der 50er Jahre den Handel mit Natursteinen.

 

Die Baubranche stand damals in Blüte, denn das zerstörte Deutschland musste wieder aufgebaut werden. Marmor, Granit und andere Natursteine waren in Deutschland nicht genügend vorhanden und sollten eingeführt werden.

 

Dies erkannte Hans Silberhorn und begann, Steine aus Italien, Afrika und Griechenland zu importieren. Das hohe Gewicht der Steine und die großen Entfernungen machten diese Unternehmung damals nicht einfach.

 

Es gab noch keine Brennerautobahn und es waren langwierige Transporte notwendig. Die einheimische Bevölkerung benötigte aber entsprechendes Material für Fensterbänke, Fußböden oder Treppen.

Die Kunden von Hans Silberhorn waren hauptsächlich Steinmetze und Fliesenleger im Raum Bayern und insbesondere Mittelfranken.

Sohn Dieter Silberhorn unterstütze später seinen Vater Hans beim Handel mit Natursteinen.

Der Großhandel mit Granit, Syenit, Diorit, Basalt, Porphyr, Sandstein, Kalkstein, Marmor, Schiefer und Gneis florierte.

Gewaltig war die Nachfrage der deutschen Kunden nach hochwertigem italienischen Marmor aus der Gegend zwischen Gardasee und Verona.

 

In dritter Generation ist Dieter Silberhorn jr. ebenfalls in den Steinmetzbetrieb eingestiegen. Die Lehre zum Steinmetz und Steinbildhauer absolvierte er in Neumarkt.

Nach und nach wurden auch private Interessenten in den Kundenstamm aufgenommen.
Um auch heute noch beste Qualität zu bieten, hat Dieter Silberhorn jr. weitere aufwändige Lehrgänge und Prüfungen absolviert.

Dieter Silberhorn jr. ist nicht nur Steinmetz- und Steinbildhauer-Meister, sondern auch staatlich geprüfter Naturstein-Techniker und Restaurator im Steinmetz-Handwerk.

Im Jahr 2011 haben wir neben dem historischem Standort Meckenhausen die Firma:
Helmut Netter
- Hilpoltstein,  Daimlerstr. 12 - übernommen.

 

Im Jahr 2017 haben wir uns nochmals vergrößert und die Firma:
Kerling - Neumarkt,  Regensburger Str. 28 - übernommen.

 

zur Startseite